Workshop CuRide 13.06.2015

Am Samstag den 13.06.2015 fand auf der Anlage von Martina und Ulrich Gerusel wieder ein Workshop der Equine Hoof Equipe statt. Hierzu fanden sich 15 Teilnehmer bei schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen ein.

Diesmal ging es um das goldene Hufeisen “CuRide” der Firma Diehl.

P1060307

Die Firma Diehl ist ein, seit 1902 geführtes, Familienunternehmen mit ca. 14500 Mitarbeitern weltweit. Neben Rüstung und Luftfahrt liegt die Kernkompetenz der Firma auf Rohren, Stangen und Profilen.

Nachdem alle Kursteilnehmer den Weg auf die Anlage gefunden hatten startete der Workshop um 9.45 Uhr mit einer theoretischen Einführung . Matthias Malo führte uns durch die Powerpoint Präsentation, welche das Unternehmen und den heutigen Werkstoff genauer vorstellte.

DSC_1763

Elmar Duerr und Matthias Malo

 

Im Anschluss stellte Ulrich Gerusel den Werkstoff in einer praktischen Demonstration vor. Hauptaugenmerk lag hierbei auf dem Handling und der Verarbeitungstemperatur.

P1060324

Ulrich Gerusel

 

Danach bekamm jeder einen Rundstab zum ausschmieden. Der ausgeschmiedete Flachstahl fand im Laufe der Fortbildung noch Verwendung zum erstellen von Steg, Rund oder sonstigen orthopädischen Hufeisen.

DSC_1769

Trotz der Legierung (CuZn14Mn8Al5Si2Fe1) und dem etwas anderem Handling gegenüber herkömmlicher Hufeisen, ist es denoch möglich diesen Werkstoff mit einem normalen Schweißgerät (Trafo/Inverter) zu verschweißen. Die Umstellung auf das Material viel allen Teilnehmer recht leicht so das die zu beklagenden Verluste, durch verbrennen oder brechen, in Grenzen blieben.

P1060351

Gegen Mittag schwenkte das schöne Wetter auf Regen um was den stattfindenden Kurs aber nicht störte. Nach einer kleinen Kaffepause ging es bei Niesel und leichtem Wind weiter.

Die Firma Diehl stellte jedem Teilnehmer Material in ausreichender Menge zur Verfügung das es nun an der Zeit war seinen Ideen freien Lauf zu lassen. Der Werkstoff lässt sich ähnlich verarbeiten wie ein normales Hufeisen.

Ob Stifte, Stollenlöcher oder Verbreiterungen….. alles machbar wie gewohnt. Hier fand nun auch der am Vormittag hergestellte Stab seine Verwendung zur Erstellung verschiedenster orthopädischer Hufeisen.

DSC_1772

Zum Ende des Workshops wurden noch zwei Pferde mit CuRide beschlagen um die praktische Anwendung mal selbst auszuprobieren.

Der Lehrgangstag wurde am Abend traditionell am Lagerfeuer mit spezialitäten vom Grill beendet.

DSC_1774

Die Firma Glue-U war durch Peter Loots auch an diesem Tag vertreten und bot, den Kursteilnehmern, nebenbei die Möglichkeit sich über deren Produktpalette zu informieren.

P1060312

Peter Loots

Wir bedanken uns bei, allen Teilnehmern für ihr erscheinen, Ulrich und Elmar für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf, Martina für die fürstliche Bewirtung und bei den Firmen Glue-U und der Fa.Diehl.

received_1591648261116215

Wir würden uns freuen sie bald wieder zu einer unserer Fortbildungen begrüßen zu können.

Sollten Sie Fragen haben über das goldene Hufeisen, Verwendung und Anwendung oder eines Workshops bezüglich CuRide so kontaktieren sie uns doch bitte.

Ihr E.H.E Team

English Version

 

 

Kommentare sind geschlossen.